Flasche und Trinkrucksack reinigen

Einfache Reinigung von schwer zugänglichen Stellen
Autor: Stefan, Herzogenaurach, Deutschland
Spontan kam mir die Idee, Eure Magnete zur Reinigung einer schönen Essigflasche zu benutzen. Meine Frau wollte die Flasche noch einmal benutzen, aber der Flaschenhals war zu schmal für eine Flaschenbürste.
Ich habe einen kleinen Stabmagneten S-06-13-N in ein kleines Stück Schwammtuch eingeschlagen und mit einem Kabelbinder gesichert. Dann habe ich das Päckchen so zugeschnitten, dass es durch die enge Flaschenöffnung hinein und vor allem auch wieder heraus passt.
Mit einem RIESENTEIL (oder einem ähnlich starken Magneten) kann man dann von aussen den Putzschwamm bewegen und die Flasche gründlich reinigen. Je nach Verschmutzung kann man Wasser oder Spülmittel dazugeben. Durch Kippen des Quaders kann man auch den inneren Magneten kippen, so dass er mit der Längsseite am Glas anliegt und sich nicht im Flaschenhals verkeilt.
Wenn man das "Magnetschwämmchen" einmal hat, kann man damit z.B. auch die Blase eines Trinkrucksacks reinigen. Um diese nicht zu beschädigen, sollte man das Ende des Kabelbinders sorgfältig abschneiden und aussen eine Magnetkugel anstelle des Quaders verwenden.
Anmerkungen vom Team supermagnete:

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.