Fussleiste fixieren

Eine widerspenstige Fussleiste ganz ohne Bohren an Ort und Stelle halten
Autor: Marco Charchulla, Heikendorf, Deutschland
Da eine Fussleiste in unserer Wohnung einfach nicht in ihrer Halterung bleiben wollte, habe ich eines Morgens die Leiste mit drei Würfelmagneten W-05-N an den Schrauben der Halterung angebracht.
Zuerst habe ich die Leiste vor die Wand gehalten und die Position der Halterungs-Schrauben markiert.
Um mit meinem primitiven Werkzeug möglichst genau die Grösse des Magneten einzukerben, haftete ich diesen direkt an die Klinge als Vorlage.
Zwischen Schnittlauch und dem Gefühl, der nächste MacGyver zu werden, klebte ich die Magnete in die Einkerbung.
Drei Magnete auf die Länge der leichten Holzleiste reichen vollkommen aus, um den Halt zu gewähren, den die guten alten Plastikclips nicht mehr geben können. Die bereits vorhandenen Schrauben, welche die Plastikhalterung befestigen, sind die perfekten Andockstellen.
Jetzt hält die Leiste wieder, ohne dass eine unansehnliche Schraube durchgebohrt werden musste und wir können sie schnell wieder abnehmen, um irgendwann die Wand nochmal sauber in weiss zu streichen.
Anmerkung vom Team supermagnete: Vergleichbare Anwendungen sind die Projekte Kaminrohr abdecken, Spritzschutz in der Küche und T-Träger maskieren.

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.