Leintuchhalter

Hilfe für Zappel-Philippe im Schlaf, die nicht jeden Tag ihr Bett neu ordnen wollen
Autor: anonym
Dies wird wohl für alle guten Schläfer ziemlich eigenartig klingen, aber für mich ist meine Anwendung mehr als nur nützlich.
Immer wenn ich am morgen aufwachte, waren meine Leintücher komplett durcheinander, weil ich sehr unruhig schlafe.
So sieht es aus!
So sieht es aus!
Als ich die erstaunliche Kraft dieser Supermagnete entdeckte, sah ich plötzlich eine Lösung für mein Leintuch-Problem!
Ich platziere oben und unten auf der Matratzenecke einen S-15-08-N-Supermagneten, also pro Matratzenecke ein Paar und jetzt sind meine Leintücher superfixiert!
Achtung: Dies funktioniert nur bei sehr dünnen Matratzen (ca. 6 cm)!
Hier die Matratze von der Unterseite.
Und so war es früher, ohne Magnete ...

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.