Münzensortierendes Portemonnaie

Kleine Münzen sind nun immer griffbereit
Autor: Claude Fiorentini, Marseille, Frankreich
Online seit: 08.02.2008, Anzahl Besuche: 267874
Alles rasch zur Hand
Alles rasch zur Hand
Claude aus Marseille hat es gerne einfach und aufgeräumt. Er schickt uns 'Magnetische Grüsse' und schreibt:
"Ich habe schnell begriffen, dass man mit einem Ringmagnet des Typs R-27-16-05-N in der Tasche ganz einfach die kleinen Euromünzen von den anderen trennen kann, also die 1, 2 und 5 Eurocent. Dies zum grossen Erstaunen der Ladeninhaber in meinem Viertel. Jetzt kann ich diese kleinen Münzen sehr schnell aus den anderen Münzen herausfischen.
Ein magnetisches Portemonnaie!
Danke, dass Ihr uns weiterhin zum Träumen bringt!"
Anmerkung vom supermagnete-Team:
Das grosse Portemonnaie mit den Kreditkarten sollten Sie aber auf keinen Fall in der gleichen Tasche aufbewahren wie den Magneten! Ansonsten besteht die Gefahr, dass die Magnetstreifen der Kreditkarten entmagnetisiert werden und die Karten somit nicht mehr funktionieren. Weitere Informationen finden Sie auf unserer FAQ-Seite „Welchen Sicherheitsabstand muss ich zu meinen Geräten einhalten?“.