Multifunktions-Zubehör-Teller

Ein doppelter Quilt agiert als flexible Tasche, z.B. für Nähzubehör
Autor: Susanne Menne, Deutschland
Das nachfolgende Projekt wurde von Susanne Menne auf dem Blog von BERNINA (Nähmaschinenhersteller) veröffentlicht.
Ich möchte Ihnen gerne den "Multifunktions-Zubehör-Teller" (eigene Wortschöpfung) vorstellen.
Er besteht aus zwei identischen Quilts, die exakt aufeinander genäht wurden. Dadurch bildeten sich acht Taschen.
Darin lassen sich die unterschiedlichsten Nähutensilien verstauen.
Der Multifunktions-Zubehör-Teller lässt sich zu einer flexiblen Tasche schliessen. Dazu habe ich je zwei Ringmagnete des Typs R-06-02-02-G aufeinander gelegt und auf die Aussenseite genäht.
Man kann die Tasche auch nur in Form eines Fächers schliessen. So entsteht mehr Stauraum für sperrigere Gegenstände.
Von oben sieht man deutlich die vier weit geöffneten Taschen.
Wenn man in jeden gestickten Kreis Magnetringe näht, hat man die unterschiedlichsten Möglichkeiten, den Teller zu formen. Klickt man z. B. auf der Innenseite zwei direkt nebeneinander liegende Magnete zusammen und das rundherum, entsteht eine Schale, die ich mir sehr gut auf dem Frühstückstisch vorstellen kann. In den Taschen verbergen sich dann gekochte Eier. In der Mitte der Schale stehen die Gewürzstreuer.
Geschlossene Tasche
Geschlossene Tasche
Hier ist eine Seite der Tasche geöffnet, was sperrigen Gegenständen mehr Platz bietet.
Blick in die Tasche
Blick in die Tasche
Ansicht von unten
Ansicht von unten

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.