Sideboard-/Taschenleerer-Kombination

Magnetisch an der Wand gehalten und mit Magnetverschluss
Autor: Martin Habermann, Martin Majewski, Dominik Lehnen, Schulen für Holz und Gestaltung (Garmisch-Partenkirchen), Deutschland
Es handelt sich hier um einen Taschenleerer, welcher auch als Sideboard benutzt werden kann. Wir haben 4 Stück gleicher Bauart davon gebaut, nur die Holzarten sind unterschiedlich und die Position.
Da es mit Magneten und Tablarträgern an der Wand gehalten wird, kann man es entweder mit der grossen Welle nach unten ...
... oder mit der Welle nach oben aufhängen. Das war die Anforderung an die Flexibilität, welche wir uns gestellt haben.
Ihre flachen Quadermagnete wurden zum einen in der Wandhalterung verbaut, damit das Stück an der Wand hängen bleibt. Zum anderen wird die Türe mit Hilfe Ihrer Magnete geschlossen gehalten. Diese sind überfurniert und somit leider nicht auf dem Foto sichtbar. Sie befinden sich in der Tür selbst und im Anleimer in der Seite.

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.