Sonnenschutz an Autotür

Einfach anzubringende Hitzeblocker an der Autotür
Autor: HaGü Nikolayczyk, Swisttal, Deutschland, thehague(at)gmx punkt net
Sonnenschutzfolien für die Windschutzscheibe gibt es ja überall, aber immer genau dann, wenn ich diese benutze, scheint die Sonne aus einer Richtung, wo sie auf jeden Fall das Lenkrad trifft und ich mir beim Losfahren die Finger verbrenne. Hier meine Lösung!

Material:

  • pro Tür mindestens 8 Magnete S-04-03-N (oder stärker, aber nicht dicker)
  • Sonnenschutzfolie
  • Gaffer Tape/ Panzerband

Anleitung:

1. Vier 2-3 cm breite Streifen Klebeband abschneiden.
2. Auf die Klebefläche jeweils 2 Magnete platzieren.
3. An den vier "Ecken" der Türscheibe das Klebeband mit der nicht-klebenden Seite mittels der Magnete am magnetischen Türrahmen platzieren.
4. Tür öffnen und die Sonnenschutzfolie auf die 4 Klebebandstücke drücken.
5. Tür schliessen und mit einem Folienmarker die ungefähren Türabmessungen aufzeichnen.
Tür öffnen, Folie abnehmen, Magnetklebestreifen fest an die Folie drücken. Türseite (li/re) auf Folie schreiben und ausschneiden. Tipp: UNTERHALB der Markierung schneiden.
Folie anbringen und Tür schliessen, letzte Korrekturen evtl. vermerken.
Einen breiten Streifen Tape zur Sicherung der Magneten aufkleben und auch auf der Silberseite der Folie fixieren.
Folie anbringen, Tür schliessen, Sonnenschutz geniessen!
Für weitere Autoscheiben die gleichen Schritte wiederholen.
Viel Spass in Eurem DEUTLICH kühleren Auto!
Anmerkung vom Team supermagnete: Ähnliche Anwendungen finden Sie unter dem Stichwort verdunkeln.

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.