Tonie-Regal mit Magneten

DIY-Aufbewahrung für Tonies
Autor: Wolfram Herzog, holzundleim.de, Oedheim, Deutschland
Online seit: 03.02.2020, Anzahl Besuche: 581
Ein selbst gebautes Regal für Tonies bringt wieder etwas Ordnung ins Kinderzimmer. Und wenn es so dekorativ wie das Regal von Wolfram Herzog von holzundleim.de ist, dann macht es sich auch bestens als Geschenk für die Kleinen. Jede Tonie-Figur hat im Regal ihren Platz und kippt dank den im Holz eingelassenen Supermagneten nicht um.
Für das DIY Tonie-Regal benötigen Sie:
  • Siebdruckplatte
  • Buchenholzleiste
  • 10 x 3 mm Scheibenmagnete
  • Hartwachsöl
  • Sekundenkleber
  • SPAX-Schrauben
  • Dübel für die Wandmontage
  • Handkreissäge, Tischkreissäge oder Stichsäge
  • Schleifmaschine oder Schleifpapier
  • Oberfräse
  • Bohrer

Detailliertere Spezifikationen und die genauen Masse für das Tonie-Regal finden Sie auf https://www.holzundleim.de/2020/01/wir-bauen-ein-tonie-regal/.
Zuerst schneiden Sie die Siebdruckplatte und die Holzleiste zu und runden dann die Kanten mit einer Oberfräse ab. Bohren Sie dann Löcher für die Magnete in die Holzleisten, damit die Magnete bündig versenkt werden können. Nun schleifen Sie die Teile der Holzleisten ab und behandeln Sie diese mit Hartwachsöl.
Anschliessend geht es an den Zusammenbau des Tonie-Regals. Dazu werden die Holzleisten mit der Siebdruckplatte verschraubt. Das genaue Vorgehen wird auf holzundleim.de beschrieben. Nach dem Zusammenschrauben werden die Magnete mit etwas Sekundenkleber in die vorgebohrten Löcher gedrückt. Nun kann das selbst gebaute Tonie-Regal mit Senkkopfschrauben und Dübeln an der Wand befestigt werden.
Zu guter Letzt müssen nur noch die Tonies in ihr neues Zuhause einziehen. Wir von supermagnete finden: Ein richtig gelungenes DIY-Projekt für die Aufbewahrung von Tonies!