Zwergenkunst

Eine Magnetwand extra für Kinder-Kunstwerke
Autor: Kerstin von sanvie.de, Deutschland
Seit mein Kind in die Krippe geht, sammeln sich in der ganzen Wohnung selbstgemalte Kinderkunstwerke. Ich wollte diese nicht überall verteilt, sondern an einem besonderen Platz ausstellen. Wir haben uns für eine Magnetwand für Kinderkunstwerke, genannt "Zwergenkunst", entschieden. Mit einfachen weissen, übereinander gehängten Magnettafeln haben wir dafür eine eigene Wand im Kinderzimmer erschaffen.
Dazu passende Magnete habe ich aus Holzresten selbst gebastelt. Einfach auf der Rückseite das Holz mit selbstklebendem Magnetband bekleben und das Band gut andrücken. Die Holzstücke können z.B. mit einem Etikettenschreiber individuell beschriftet werden.
Aus anderen Holzresten habe ich kleine Wolken und Herzen mit magnetischer Rückseite angefertigt.
Dieser Beitrag wurde ursprünglich bei otto.de veröffentlicht.
Hier ist der Link zu meinem Blog.

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.