FAQ - Fragen und Antworten

Sind Ihre Produkte REACH- und RoHS-konform?

Damit Sie auf Anhieb erkennen ob ein Produkt REACH- und RoHS-konform ist, haben wir unsere Produkte mit entsprechenden Logos versehen. Das REACH-Logo zeigt auf, dass keine besonders besorgniserregenden Stoffe (SVHC) verwendet werden. Anhand des RoHS-Logos erkennen Sie, dass im Produkt keine RoHS-gelisteten Stoffe überhalb des Grenzwertes enthalten sind.

REACH-Verordnung

Die REACH-Verordnung 1907/2006/EG befasst sich mit der sicheren Verwendung von Chemikalien, die in Verkehr gebracht werden, sowie deren mögliche Auswirkungen auf Umwelt und die Verbraucher. Als Händler von Magneten und Magnetprodukten haben wir branchenweit als erstes Unternehmen die Initiative ergriffen, REACH vollständig und in allen Facetten umzusetzen.
Wir begrüssen diesen Ansatz der Beweislastumkehr zur sicheren Handhabung von Produkten und bekennen uns zu unserer Verantwortung in Bezug auf die Sicherheit der betreffenden Chemikalien sowie die sichere Verwendung der von uns in den Verkehr gebrachten Produkten.
Wir verpflichten uns nicht nur, alle regulatorischen Anforderungen aus der Gesetzgebung zu erfüllen, sondern gehen sogar noch einen Schritt weiter. Veränderungen in der Gesetzgebung, die sich in der Zukunft auf uns und unsere Produkte auswirken könnten, beobachten wir bereits im Voraus sorgfältig und sprechen diesbezüglich aktiv mit unseren Lieferanten. Darüber hinaus haben wir interne Massnahmen ergriffen, um entsprechende Produktanforderungen proaktiv und effizient umzusetzen.

Registrierung

In Übereinstimmung mit der EU-Verordnung REACH (EG 1907/2006) haben wir sämtliche relevante Stoffe in unseren Magneten ordnungsgemäss registriert und vollständig hinsichtlich ihrer Sicherheit bewertet. Auf Basis dieser fundierten und vollumfänglichen Datenbasis wurden diese Stoffe als ungefährlich klassifiziert.

Besonders besorgniserregende Stoffe (SVHC)

Durch sorgfältige Auswahl unserer Lieferanten stellen wir sicher, dass besonders besorgniserregende Stoffe (Substances of Very High Concern – abgekürzt als SVHC) in unseren Magneten und anderen Produkten nicht enthalten sind. Diese Überprüfung führen wir zweimal pro Jahr durch und zwar über unser gesamtes Sortiment hinweg. Es ist unsere Verpflichtung, unseren Kunden nur Produkte mit den höchsten Qualitätsstandards anzubieten.

Unser REACH-Logo

Damit unsere Kunden unmittelbar REACH-konforme Produkte identifizieren können, haben wir das hier abgebildete REACH-Logo eingeführt. Es symbolisiert, dass alle enthaltenen chemischen Stoffe ordnungsgemäss registriert wurden und im Produkt keine SVHC-Stoffe enthalten sind.

RoHS-Richtlinien

Die Abkürzung RoHS steht für "Restriction of Hazardous Substances", genauer gesagt für "Restriction of the Use of certain Hazardous Substances in Electrical and Electronic Equipment". Die entsprechende EU-Richtlinie 2011/65/EU „Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten“ wurde 2011 überarbeitet (2011/65/EU, RoHS 2) und 2015 ergänzt mit der EU 2015/863, RoHS 3. Darin wird seit 2006 im gesamten Gebiet der EU der Verkauf von elektrischen Geräten kontrolliert, die Blei, Cadmium, Chrom VI, Quecksilber, bestimmte bromierte Flammhemmer oder Phthalate in Anteilen enthalten, die über definierten Schwellwerten liegen. Elektronikhersteller sind verpflichtet, die Konformität ihrer Produkte mit der RoHS-Richtline nachzuweisen.
Die in RoHS gelisteten Substanzen sind höchst umweltgefährdend und sollen durch die RoHS Gesetzgebung nicht länger in den Produkten verwendet werden. Wir stellen uns voll hinter diesen Ansatz und überprüfen unser Sortiment regelmässig. Alle von supermagnete gelieferten Artikel und Produkte erfüllen sämtliche Anforderungen aus der RoHS-Richtlinie und allen Nachfolgerichtlinien.

Unser RoHS-Logo

Damit unsere Kunden unmittelbar RoHS-konforme Produkte erkennen können, haben wir das hier abgebildete RoHS-Logo eingeführt. Es symbolisiert, dass im jeweiligen Produkt keine RoHS-gelisteten Stoffe überhalb des Grenzwertes enthalten sind.