M-58

Funfinne

magnetischer Fun-Artikel für Ihr Auto
sofort lieferbar

Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Variante aus.

Beschreibung

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Restposten. Sobald der Lagerbestand verkauft ist, wird er aus dem Sortiment genommen.

Fussball interessiert Sie nicht die Bohne, aber Sie möchten Ihr Auto dennoch optisch aufmotzen, z.B. mit einer Piratenflagge oder der Aufschrift "Just married"? Dann wählen Sie anstelle der Fanflosse mit Länderflaggen die originelle Funfinne! Mit ihrer aerodynamischen und einzigartigen Form ist sie der Eyecatcher auf Ihrem Auto. Die Magnethalterung ermöglicht eine äusserst einfache und sichere Platzierung auf der Ka­ros­se­rie. Produktdetails:
  • in Deutschland hergestellt
  • Prüfsiegel des DEKRA Automobil Test Center
  • hält mit 3 starken Supermagneten
  • empfohlene Maximalgeschwindigkeit: 100 km/h
  • witterungsbeständiger Spezialkunststoff verhindert Lackbeeinträchtigungen
  • robuste Spezialfolie mit UV-Schutzlaminat
Weitere Eigenschaften und Hinweise lesen

Technische Daten

Artikel-ID M-58
Haftkraft ca. 15 kg (ca. 147 N)
Werkstoff Kunststoff (witterungsbeständig)
Grösse 190 x 140 mm
Made in Deutschland
Gewicht 120 g

Weitere Eigenschaften und Hinweise


Klick zum Vergrössern
Drei scheibenförmige Neodym-Magnete sind in den Sockel der Funfinne verbaut und sorgen dafür, dass sie bis zu hohen Geschwindigkeiten auf dem Fahrzeug hält.

Klick zum Vergrössern
Da die allermeisten Autodächer aus Stahlblech sind, hält die Funfinne auch auf den allermeisten Autos.
Leider gibt es aber auch nicht-magnetische Autodächer, wie z. B. beim smart.

Informieren Sie sich daher bitte vor der Bestellung, ob Ihr Fahrzeug materialtechnisch für einen Magnet-Artikel bereit ist.
Klassisch Haiflossen-mässig auf dem Dach, prominent auf der Motorhaube, oder doch lieber keck am Heck?
Die Funfinne kommt an den verschiedensten Stellen Ihres Fahrzeuges gut zur Geltung.
Keiner zu klein, ein Finnenträger zu sein!
Natürlich können Sie auch Ihren Drahtesel oder Ihr Mofa mit der Funfinne ausstatten.
Aber auch hier gilt: Prüfen Sie zunächst, ob Ihr fahrbarer Untersatz aus Metall ist. Fahrräder aus Karbon können leider keine Funfinne tragen.
Die Funfinne wird in dieser Verpackung (250 x 180 x 40 mm) geliefert.
Prüfen Sie vor der Montage, dass der Untergrund schmutz- und eisfrei ist.

Setzen Sie die Funfinne zuerst schräg am gewünschten Platzierungspunkt auf den Untergrund. Erst dann gerade aufrichten und nicht mehr verschieben.

Die Funfinne ist DEKRA-geprüft bis zur Maximalgeschwindigkeit von Tempo 180 km/h. Wir empfehlen jedoch eine Richtgeschwindigkeit von 100 km/h.

Bei starkem Wind oder Sturmböen den Artikel bitte demontieren.

Rechtlicher Hinweis: Die Funfinne gilt als Zuladung, für die der Fahrzeugführer verantwortlich ist. Für eventuell entstandene Schäden durch eine sich lösende Funfinne beim Benutzer oder bei Dritten übernehmen wir und der Hersteller keine Haftung.