M-08

Flux-Detektor gross

Folie zum Anzeigen von Magnetfeldern, ca. 150 x 150 mm
sofort lieferbar
verfügbar: 101 St.
Lieferzeit: 1 - 2 Arbeitstage
Preis und Rabatt
1 St. 20.00 CHF/St.
ab 3 St. 18.05 CHF/St.
ab 10 St. 16.25 CHF/St.
ab 20 St. 15.35 CHF/St.
ab 40 St. 14.60 CHF/St.
inkl. 8% MWST zzgl. Versand
  • Kauf auf Rechnung
  • 99.5% Zufriedenheit

Beschreibung

Gleicher Artikel wie Flux-Detektor klein, aber mit der 4-fachen Fläche.
Weitere Eigenschaften und Hinweise lesen

Technische Daten

Artikel-ID M-08
Gewicht 4 g

Weitere Eigenschaften und Hinweise


Klick zum Vergrössern
Zu diesem Artikel haben wir ein separates Video auf Youtube.
Dieses Kunden-Video zeigt sehr schön die Muster, die durch verschiedene Magnete und ihre Anordnung erzeugt werden können. Verwendet wurde hier aber der kleine Fluxdetektor.
Wo befinden sich die Magnetpole dieses Magnet-Würfels W-12-N? Da sich der Flux-Detektor an den Stellen des Magnetfelds dunkel färbt, müssen sich in diesem Fall die Magnetpole auf der Ober- und Unterseite des Würfels befinden.
Auf diesem Photo befinden sich die Magnetpole auf der linken und rechten Seite des Würfels. In der Mitte zwischen zwei Magnetpolen existiert kein Magnetfeld - der Flux-Detektor zeigt dies durch eine helle Linie an.
Hinter diesem Flux-Detektor befinden sich 30 Magnet-Kugeln K-08-C. Die hellen Streifen markieren jeweils den Wechsel von einem Nord- zu einem Südpol. Solche Wechsel der Polarität sind sowohl an den Berührungspunkten zwischen den Kugeln als auch im Zentrum jeder Kugel vorhanden, daher werden 60 dieser hellen Streifen angezeigt.
Hinter diesem Flux-Detektor befindet sich unser Riesenteil Q-25-25-13-N, dessen Kontur gut sichtbar ist. Seine Pole befinden sich auf der linken bzw. rechten Seite. Der helle Streifen zeigt den Bereich zwischen den Polen, in dem kein Magnetfeld vorhanden ist. Die dunklen Partien zeigen sehr schön die Lage und Intensität des Magnetfelds.
Der Detektor behält das letzte Muster bei, bis ein neues Magnetfeld angezeigt wird. Sie werden den Flux-Detektor daher nach dem ersten Einsatz nie mehr ganz regelmässig grün sehen, sondern mit dunklen Schattierungen.